Kürbis – Lasagne

0

Posted by admin | Posted in Hauptgerichte | Posted on 30-12-2014

Habe ich zu früheren Zeiten Kürbis eher verachtet, bin ich durch meine Veganerei voll auf den Geschmack gekommen…

IMG_2884

 

Zutaten

  • 1Stk. Kürbis (ich hab Butternut genommen)
  • 1Pkg. Lasagneplatten
  • 2Stk. Zwiebel
  • 1Dose Tomaten (gewürfelt)
  • 100ml Hafersahne
  • Basilikum (am besten frisches)
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Gemüsebrühe
  • 200g Wilmersburger (geraspelt)
  • 4EL Alsan
  • 2EL Mehl
  • 700ml Sojamilch
  • Veganer Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung

Das gewürfelte Kürbisfleisch, die Dosentomaten und die gehackten Zwiebeln zusammen andünsten und dann mit der Sahne aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühe abschmecken. Alles noch ein wenig weiterdünsten, jedoch soll der Kürbis noch Biss haben. Zum Schluss noch gehacktes Basilikum hinzufügen.

Für’s Béchamel die Alsan in einem Topf schmelzen, dann das Mehl unterrühren und nach und nach unter ständigem Rühren die Sojamilch zugeben und etwa fünf Minuten köcheln lassen. Jetzt noch mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken und beiseite stellen.

Nun in einer Auflaufform zuerst ein wenig Béchamel verteilen und dann fortlaufend Schicht für Schicht mit Lasagneblättern, der Kürbismischung, wieder Béchamel, usw. befüllen. Die oberste Schicht muss Béchamel sein, und auf diese streuen wir den geraspelten Wilmersburger.

Obendrauf noch lecker veganen Parmesan streuen und ab ins auf 180°C vorgeheizte Backrohr. Nach etwa 45 Minuten ist alles fertig und muss nur noch serviert und genossen werden.

Gutes Gelingen wünscht Euch Inda!

IMG_2879 IMG_2883 IMG_2884

 

Write a comment